top of page
ernest-ojeh-aEytUoE1Tkc-unsplash.jpg

Netzwerkanlass für Gemeinden

Elektromobilität – was können Gemeinden tun?

Der erste Netzwerkanlass von spur-wechsel für Gemeinden steht vor der Tür. Passend zum Jahresthema widmen wir uns dem Thema Elektromobilität. Der Anlass richtet sich an Vertreter:innen aus Verwaltung und Exekutive. Gastgeberin ist die Gemeinde Spiez.

Datum: Dienstag, 30. April 2024

Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr, inkl. Apéro

Ort: Werkhof Spiez, Industriestrasse 4, Spiez

Programm

  • Begrüssung
     

  • Grusswort
    Marianne Hayoz, Gemeinderätin Spiez
     

  • Konsequent und ganzheitlich planen:
    Konzept Elektromobilität der Gemeinde Spiez
    Angela Heule, Projektleiterin Umwelt, Raumplanung, Energie der Gemeinde Spiez
     

  • Die eigene Flotte elektrifizieren:
    Elektrische Gemeindefahrzeuge und Ausbau Ladeinfrastrukturen im Werkhof Spiez
    Werkhof Spiez
     

  • Der Werkhof auf dem Weg zu Netto-Null: Vorgehen und Best Practice
    Manuel Wyss, System Alpenluft
     

  • Testen und Erfahrungen sammeln:
    Ladeinfrastrukturen im öffentlichen Raum am Beispiel der Stadt Thun
    Christoph Woodtli, Energie Thun
     

  • Diskussion, Erfahrungsaustausch und Synergien
     

  • Apéro
     

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens 20. April 2024 mit dem nachfolgenden Formular für den Netzwerkanlass an. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Bei allfälligen Fragen oder Anregungen zum Netzwerkanlass für Gemeinden stehen wir Ihnen via info@spur-wechsel.ch oder Kontaktformular gerne zur Verfügung.

bottom of page