top of page
HivanArvizu_Unsplash.jpg

Gemeinden

Unsere Dienstleistungen für Gemeinden

Gemeinden sind wichtige Multiplikatoren, wenn es darum geht, eine kluge und zukunftsfähige Mobilität für die Agglomeration Thun zu gestalten.

 

Beschäftigen Sie sich in Ihrer Gemeinde unter anderem mit diesen Fragen und Herausforderungen:
 

  • Wie können wir als Gemeinde autoreduziertes Wohnen fördern?

  • Was tun gegen Stau und Verkehrsbelastung, die den Gewerbeverkehr blockieren?

  • Wie erreichen wir, dass unsere Verwaltungsmitarbeitenden klimafreundlicher unterwegs sind?

  • Welche Rolle nehmen wir als Gemeinde ein bei der Förderung der Elektromobilität und welche Möglichkeiten für Förderbeiträge gibt es?

Vernetzen Sie sich mit anderen Gemeinden

An unseren jährlich stattfindenden Netzwerkanlässen erhalten Sie thematische Inputs und haben Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch mit anderen Gemeinden der Agglomeration.

 

Der erste Netzwerkanlass von spur-wechsel für Gemeinden steht vor der Tür. Am Dienstag, 30. April 2024 widmen wir uns passend zum Jahresthema  dem Thema "Elektromobilität - was können Gemeinden tun". Der Anlass richtet sich an Vertreter:innen aus Verwaltung und Exekutive. Gastgeberin ist die Gemeinde Spiez.

Buchen Sie jetzt eine kostenlose Impulsberatung

Mit dem kostenlosen Beratungsangebot von spur-wechsel finden Sie Antworten auf Fragen zur Mobilität in Ihrer Gemeinde. So können Sie als Gemeinde Ihre Vorbildfunktion wahrnehmen und eine energieeffizente und attraktive Mobilität für Ihre Einwohnerinnen, Arbeitnehmer und Gäste gestalten.

In einem rund einstündigen Gespräch analysieren wir gemeinsam Ihre Situation und zeigen mögliche Lösungsansätze auf. Ein Kurzprotokoll fasst die wichtigsten Punkte zusammen und bedient Sie mit hilfreichen Tipps und Links zu weiterführenden Informationen und Angeboten.

Weiterführende Informationen

2017-11-09-bypass-esp.jpg
Mobilität in Arealen, Siedlungen und Quartieren

MIPA – Mobilitätsmanagement in  Planungsprozessen von neuen Arealen  

Mobilitätsmanagement in Arealplanungen
Handbücher; Checklisten und Beispiele

MIWO - Mobilitätsmanagement in Wohnsiedlungen

für autofreies und Auto reduziertes Wohnen

Mobilitätsgrafik.jpg
Mobilitätsexpert*innen

Mobility Management Suisse

Benötigen Sie für eine Planung ein wirksames, gesamtheitliches Mobilitätskonzept? Sind Sie zuständig für Nachhaltigkeit und Klimaschutz und möchten Sie die  Mobilitätsprozesse in Ihrer Gemeinde analysieren und gestalten? Die akkreditierten Fachpersonen MMS planen, konzipieren und begleiten Sie gerne in Ihrem Vorhaben.

mobikit_Region_Thun_edited.jpg
Sensibilisierung und Kommunikation

Leitfaden Schulwegsicherung
Ein Hilfsmittel für Gemeinden zu Schulwegfragen und zur Vermeidung von Elterntaxis

mobikit
Damit Neuzuziehende in der Region richtig in Fahrt kommen. Gutscheine und Infos zu Mobilitätsangeboten in der Region.

Kontakt: Stadt Thun, Fachstelle Umwelt Energie Mobilität
033 225 85 59

The electric scooter Kumpan electric 54 Ri in front of cherry blossom trees_edited.jpg
Parkierung in Gemeinden
electric-mobility-g6d6ef9861_1920.jpg
Elektromobilität

Elektromobilität für Gemeinden

Handlungsleitfaden mit Praxisbeispielen
Weitere Infos

Tastatur
Best Practice - Mobilitätskennzahlen

www.mobilservice.ch

Praxisbeispiele aus Unternehmen und Gemeinden

News aus der Mobilitätswelt
 

www.mobitool.ch

Energieverbrauchs- und Umweltfaktoren für Bilanzierungen

Instrumente für das Mobilitätsmanagement

Velofahrer_vor_Firmengebäude_edited.jpg
Aktive Mobilität

BikeSharing Thunersee

Ein Velosharing-Angebot welches einfach verfügbar ist und das Velo als nachhaltige Mobilitätsform in der Region stärkt.

Anlagen für den Veloverkehr 
Arbeitshilfe BVE

Fusswegnetzplanung in der Gemeinde
Handbuch Fussverkehr Schweiz

Fusswegnetzplanung
Arbeitshilfe BVE

collectors.jpg
Hauslieferdienste und Güterlogistik
bottom of page